Krise nach der Geburt?

Du hast ein Kind auf die Welt gebracht. Allerdings möchten sich Freude, Dankbarkeit, Harmonie und vieles andere, worauf

du dich gefreut hast, einfach nicht einstellen?

 

Stattdessen beherrschen immer öfter eine erschöpfende Traurigkeit, Nervosität, verschiedene Ängste, wechselnde Stimmungen

und eine sehr hohe Empfindsamkeit deinen Tag - Unruhe, Schlaflosigkeit und Grübeleien deine Nacht?

 

Du hast keine Idee, wie es weitergehen soll - und du weißt auch nicht, wie lange du es in diesem Zustand noch aushalten kannst?

 

Erst einmal möchte ich dich ein wenig beruhigen - du bist nicht allein und du kannst etwas tun!

 

Vielen Müttern geht es nach der Geburt Ihres Kindes nicht so gut, wie es im ersten Moment aussieht. 

Auf den folgenden Seiten stelle ich dir mein Angebot vor und gebe dir weiterführende Informationen zu dem Thema

der "postpartalen Krisenzeit".

 

Eventuell bist du auch auch nicht persönlich betroffen sondern kennst eine Mutter, der es so ergeht.

 

Auch als Angehörige/r oder eingebundene Fachkraft bist du eingeladen dich hier zu informieren und natürlich

auch Kontakt zu mir aufzunehmen.

 

Schön, dass du da bist!

 

Herzlichst, Jennifer